Montag, 27. Oktober 2014

Puls, Stephen King

Das sagen die Fakten:

Seitenanzahl: 576
ISBN: 978-3453565098
Erscheinungstermin: 01.Oktober 2007
Format: Taschenbuch
Verlag: Heyne

 
Das sagt der Klappentext:


Das Grauen kommt nicht aus Gräbern oder aus dem Weltraum. Es ist mitten unter uns und steckt in jeder Handtasche. Das Handy ist ein moderner Heilsbringer, doch in Stephen Kings „Puls“ kommen mit dem Klingelton Wahnsinn und Tod.

Das sage ich:


Hui. Also ich muss ja echt sagen, dass ich mich die ersten Seiten echt schwer getan habe. Denn dieses "Horrorszenario" ist ja irgendwie doch so ein bisschen denkbar. Und immer wenn dann jemand mit Handy am Ohr an mir vorbei gelaufen ist, hab ich mir überlegt "was wäre denn wenn...?!". Echt übel. ;D 
Nachdem ich aber den Hauptcharakter Clayton Riddell ein wenig kennen gelernt habe und mich an diese neue Realität "gewöhnt" habe, konnte ich das Buch kaum noch aus der Hand legen. Man möchte einfach wissen, wie es mit Clay (einem in Trennung lebenden Vater, der gerade sozusagen das Geschäft seines Lebens abgeschlossen hat), Tom (der ziemlich zurückgezogen lebt und sein Leben in gewisserweise seinem Kater verdankt) und Alice (die gerade noch vor ihrer eigenen Mutter aus dem Taxi flüchten konnte) weitergeht. Die drei haben sich zusammengetan um einen Weg aus diesem Wahnsinn zu finden.

Ich war wirklich überrascht, wie viel Liebe, Freundschaft, Vertrauen und Vaterliebe man in so einen Horrorstreifen zwischen das ganze Blut einflechten kann... Der Hammer. Ich glaube, ich bin ein Stephen King Fan. :)

Kommentare:

  1. Ich habe als Teenie ein paar Kings gelesen ... Ja, er kann echt toll "das Zwischenmenschliche" erzählen, viele Bücher gehen ja letztlich auch um Freundschaft (Duddits, Es ...). Jetzt habe ich Lust, mal wieder einen King zu lesen. Vielleicht ja Puls ...

    (Maaaann, du bist echt so eine flinke Leserin - ich bin neidisch ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen,

    das klingt doch mal nach einer ungewöhnlichen aber doch interessanten Story :) von King habe ich bisher nur Shining gelesen, das war aber mehr als genial, da war ich richtig begeistert davon!

    Liebste Grüße
    Juliana

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über ein nettes Kommentar!