Sonntag, 16. Februar 2014

Omnomnom :)

Zu Weihnachten habe ich von meinen Eltern einen Mini-Muffins-Maker geschenkt bekommen. Das kann man sich wie ein Waffeleisen vorstellen, nur eben mit Muffineinkrebungen.
Da ich morgen auf einen Kindergeburtstag eingeladen bin, habe ich ihn zu diesem Anlass mal wieder angeschmissen.


100g weiße Schokolade geraspelt
300g Mehl
1/2 Pkt. Backpulver
3 Eiweiß
100ml Öl
100g Zucker
250ml Milch
2 Pkt. Vanillzucker
blaue Lebensmittelfarbe

Alles gut vermischen, dann sieht das so aus:
Ich stehe ja auf farbige Muffins :)

Dann den Muffin-Maker vorheizen und und einen Esslöffel Teig pro Mulde hineinfüllen.
Nach wenigen Minuten sieht das dann so aus. Backzeit beträgt ca 15 Minuten. 

Und Tadddaaa! Wenn der ganze Teig verbacken ist, gibt es viele viele kleine Muffins. :)


Und da ich dann ja noch die drei Eigelb übrig hatte, hab ich kurzerhand nochmal welche gemacht. Also das selbe nochmal in Orange. :D Und mit Vollmilchschokolade. ;) (Durch die Schokolade kommt das Orange leider nicht sooo raus :/)

Kommentare:

  1. Cool! :D Als ich mal blaue Muffins gemacht habe, da hat mich mein Freund ernst gefragt warum ich ihm verfaulte Muffins anbiete!! *gg* :D

    AntwortenLöschen
  2. Hihi xD Männer haben nicht so den Sinn für Farbe im Essen xD hab ich auch schon gemerkt xD Kommentare der Kinder gestern "Das ist doch Knete!"

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über ein nettes Kommentar!